Galerie Crystal Ball

Crystal Ball – Art Weak

25.9. – 15.10.2015

Kunst Schwache Galerie Kristallkugel Berlin
Art Weak – Installation (Detail)

Art Weak präsentiert kostenlos eine Kunstsammlung aus dem Archiv der letzten 8 Jahre. Art Weak startet kurz nach Dem Ende der Art Week Berlin. Mit Art Weak weist die Crystal Ball Galerie auf ihre Position im Vergleich zu anderen Galerieräumen hin. Finanzielle Schwäche, ein kleinerer Raum oder Personalmangel stellen nach Meinung der Kuratoren keine Abweichung von „offizieller“ Kunst dar. Es gibt kein Hindernis, innovative, Kunst zu präsentieren, wie etablierte Aussteller vielleicht suggerieren möchten. Die Ein- und Ausschlussstrategien des sogenannten Turbo-Kapitalkunstsystems werden transparenter und unsympatischer. Ein hierarchisches Procedere zu akzeptieren und sich an dieses unmoralische Regiment zu halten, ist für uns, wie viele Andere kein hehres Ziel. Aus dieser Trennung enstand eine neue Bewegung, in der sie sich Ausstellungsräume freiwillig „Projekträume“ oder „Off“-Spaces nennen. Ausgeschaltete Räume also. Sogar das Wort Galerie zu verwenden ist in Misskredit geraten. Selbst große etablierte Galerien eröffnen nun ironischerweise sogenannte Projekträume, um an der „Off Szene“ teilzunehmen. Ob dies eine vermittelnde Geste ist, wird der Zuschauer entscheiden. Aber auch in diesem Netzwerk ist Crystal Ball anders, wenn sie sagt: „Wir sind nicht OFF, wir sind hier!“ Nicht Underground, nicht Mainstream, keine weitere Schublade. Wir sind nicht bereit, diese Kategorien anzunehmen. Wir übernehmen unsere Verantwortung und arbeiten an der Gegenwart und präsentieren Kunst.

Kunst Schwache Kristallkugel Galerie
Art Weak in der Crystal Ball Gallery, Sept. 2015

Art Weak kuratiert von Lydia Karstadt